The Swiss Weather
The weather in Switzerland
 Start 
 Map 
EN ▼
Locate me!
all of Switzerland

Weather forecast for Switzerland (Updated 24.9. 01:00)

  Today Thursday Friday Saturday Sunday Monday
North

partly cloudy
/19°
partly sunny
/18°
low clouds, stratus
/19°
low clouds, stratus
10°/19°
low clouds, stratus
10°/21°
low clouds, stratus
11°/20°
West

cloudy
10°/20°
mostly sunny
10°/18°
sunny
/20°
low clouds, stratus
/20°
low clouds, stratus
10°/22°
low clouds, stratus
12°/20°
South

partly cloudy
14°/19°
sunny
12°/22°
sunny
12°/23°
sunny
12°/22°
partly sunny
13°/21°
mostly sunny
13°/21°

Allgemeine Lage

Der Hochdruckeinfluss lässt im Vorfeld einer atlantischen Kaltfront bereits allmählich etwas nach. Auf ihrer Vorderseite fliesst am Mittwoch zunächst noch recht feuchte Warmluft aus Südwesten zur Alpennordseite.


Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden

Am Abend schön aber rasch kühl. In der Nacht auf Mittwoch oft klar, aus Südwesten nur allmählich hohe Wolkenfelder.

Am Abend nachlassende Bise.

Am Mittwoch am Vormittag in den zentralen und östlichen Landesteilen teilweise, in Nord- und Mittelbünden noch recht sonnig. Im zentralen und östlichen Mittelland teils neblig. In den übrigen Gebieten bereits bewölkt.

Am Nachmittag aus Südwesten weitere Bewölkungszunahme und gegen Abend einsetzender Regen, zuerst am Alpennordhang, später auch in den übrigen Gebieten. Schneefallgrenze auf 2500 bis 2000 Meter sinkend. Tiefsttemperaturen 4 bis 8 Grad, Höchstwert bei 17 Grad. Nullgradgrenze auf 3000 bis 2500 Meter sinkend. In den Bergen mässiger Westwind, im Flachland schwacher Südwestwind.

Am Donnerstag zunächst bewölkt. Im Laufe des Tages Übergang zu teilweise, im Westen sogar zu ziemlich sonnigem Wetter. Am längsten bewölkt am östlichen Alpennordhang. Um 17 Grad.

Am Freitag sonnig, im Mittelland am Vormittag einige Nebelfelder, Obergrenze 500 bis 800 Meter. 15 bis 19 Grad.

Am Samstag ziemlich sonnig, im Mittelland am Vormittag einige Nebelfelder, Obergrenze 400 bis 700 Meter. 16 bis 20 Grad.

Am Sonntag sonnig, im Mittelland anfangs Nebelfelder. 17 bis 21 Grad.

Trend mit mittlerer Prognosezuverlässigkeit:
Am Montag
ziemlich sonnig und mild, im Flachland anfangs Nebelfelder.

Am Dienstag ziemlich sonnig und mild, im Flachland anfangs Nebelfelder.


Westschweiz und Wallis

Am Abend schön. In der Nacht auf Mittwoch anfangs klar, in der zweiten Nachthälfte aus Südwesten zunehmend hohe Wolkenfelder.

Am Mittwoch am Vormittag im Wallis und im nördlichen Jura noch einige Aufhellungen, sonst bewölkt.

Am Nachmittag zeitweise Regen mit Schwerpunkt in den Voralpen. Tiefsttemperaturen 7 bis 10 Grad. Höchstwert um 18 Grad. Nullgradgrenze bei 3200 Metern. In den Bergen zunächst mässiger West-, später Nordwestwind. Im Mittelland schwacher bis mässiger Südwestwind.

Am Donnerstag zunächst bewölkt, tagsüber zunehmend sonnig. Im Jura und längs der Voralpen noch länger bewölkt. Um 18 Grad.

Am Freitag sonnig und in den Bergen zunehmend mild.

Am Morgen im Mittelland einige Nebelfelder. Um 20 Grad.

Am Samstag meist sonnig und in den Bergen mild.

Am Morgen im Mittelland einige Nebelfelder. Um 20 Grad.

Am Sonntag sonnig und in den Bergen mild.

Am Morgen im Mittelland einige Nebelfelder. Um 21 Grad.

Trend mit mittlerer Prognosezuverlässigkeit:
Am Montag
recht sonnig und mild.

Am Morgen im Mittelland einige Nebelfelder.

Am Dienstag meist sonnig und mild.

Am Morgen im Mittelland einige Nebelfelder.


Alpensüdseite und Engadin

Am Abend schön. In der Nacht auf Mittwoch klar.

Am Mittwoch teils bewölkt, teils sonnig, vor allem im Engadin, im Bergell und im Puschlav. Gegen Abend und in der Nacht längs der Alpen und im Engadin etwas Niederschlag von Norden her möglich. Tiefsttemperaturen 9 bis 13 Grad, Höchstwert um19 Grad. Nullgradgrenze auf 3000 Metern sinkend. In den Bergen schwacher Südwestwind, in der Nacht auf Nord drehend.

Am Donnerstag im Mittel- und Südtessin vorwiegend sonnig. Im Laufe des Nachmittags einsetzender Nordwind bis in tiefe Lagen. Im Engadin zeitweise Wolkenfelder und etwas Niederschlag aus Norden möglich. 21 bis 25 Grad.

Am Freitag sonnig mit Nordwindtendenz. 22 bis 25 Grad.

Am Samstag vorwiegend sonnig. Um 22 Grad.

Am Sonntag im Mittel- und Südtessin trotz ausgedehnter tiefer Wolkenfelder mindestens teilweise sonnig. Im Engadin und längs der Alpen meist sonnig. Um 22 Grad.

Trend mit mittlerer Prognosezuverlässigkeit:
Am Montag
ziemlich sonnig, im Mittel- und Südtessin tiefe Wolkenfelder möglich.

Am Dienstag ziemlich sonnig, im Mittel- und Südtessin tiefe Wolkenfelder möglich.