The Swiss Weather
The weather in Switzerland
 Start 
 Map 
EN ▼
Locate me!
all of Switzerland

Weather forecast for Switzerland (Updated 30.9. 17:40)

  Today Wednesday Thursday Friday Saturday Sunday
North

cloudy
15°/17°
cloudy, some rain showers
14°/19°
partly sunny
13°/18°
partly sunny
11°/18°
low clouds, stratus
10°/19°
low clouds, stratus
10°/19°
West

cloudy
16°/18°
bright spells, some rain showers
14°/20°
mostly sunny
12°/21°
low clouds, stratus
10°/20°
low clouds, stratus
11°/20°
low clouds, stratus
11°/18°
South

cloudy
18°/19°
partly sunny
14°/21°
bright spells, some rain showers
14°/21°
bright spells, some rain showers
13°/21°
cloudy, some rain showers
13°/21°
bright spells, some rain showers
12°/20°

Allgemeine Lage

Die südwestliche Höhenströmung lässt langsam nach. Am Mittwoch baut sich eine Hochdruckbrücke über Westeuropa auf. Diese drängt die feuchte Luft allmählich nach Südosten ab, und die Schweiz kommt in der Folge in eine schwache Bisenströmung zu liegen.


Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden

Am Abend und in der Nacht auf Mittwoch meist bedeckt und zeitweise schwacher Regen.

Am Mittwoch zunächst bewölkt und Regenschauer mit Schwerpunkt längs der Voralpen und Alpen. In der zweiten Tageshälfte aus Nordwesten trocken und vermehrt sonnige Abschnitte, entlang der Alpen noch länger bewölkt. Temperatur am Morgen um 13 Grad, Höchstwerte 17 bis 20 Grad. Nullgradgrenze auf 3300 Metern Höhe. In den Bergen schwacher bis mässiger Wind aus Sektor Nord, im Flachland allmählich aufkommende Bise, besonders gegen Westen hin.

Am Donnerstag trotz Wolkenfelder meist sonnig. Über dem Flachland und den Voralpen teils zähe hochnebelartige Bewölkung, Obergrenze um 1500 Meter. Mit Bise 14 bis 19 Grad.

Am Freitag vorwiegend sonnig. Über dem Flachland am Vormittag Hochnebelfelder, Obergrenze um 1100 Meter. 15 bis 19 Grad.

Am Samstag sonnig. Im Mittelland am Vormittag Nebelfelder. 16 bis 19 Grad.

Am Sonntag vorwiegend sonnig. Im Mittelland am Morgen Nebelfelder.

Am Abend aus Westen Wolkenfelder. 16 bis 19 Grad.

Trend mit tiefer Prognosezuverlässigkeit:
Am Montag
anfangs noch kurze sonnige Abschnitte, im Tagesverlauf zunehmend bewölkt und aufkommender Niederschlag, Schneefallgrenze unter 2000 Meter sinkend.

Am Dienstag anfangs noch Niederschlag, dann aus Westen Wetterberuhigung. Schneefallgrenze auf 1300 bis 1800 Metern. Kühler.


Westschweiz und Wallis

Am Abend und in der Nacht auf Mittwoch bedeckt und einzelne Regenschauer, wahrscheinlicher in der Nähe der Berge.

Am Mittwoch am Vormittag oft bewölkt und einzelne Regenschauer.

Am Nachmittag aus Norden zunehmend trocken und Aufhellungen. Tiefsttemperatur im Flachland bei 14 Grad, Höchstwerte 19 bis 21 Grad. Nullgradgrenze bei 3400 Metern. In den Bergen schwacher bis mässiger Wind aus Sektor Nord, im Flachland am Nachmittag aufkommende Bise.

Am Donnerstag vorwiegend sonnig. Auf der Alpennordseite am Vormittag Hochnebelfelder. 19 bis 22 Grad.

Am Freitag vorwiegend sonnig. Im Mittelland am Vormittag Nebel- oder Hochnebelfelder. 19 bis 21 Grad.

Am Samstag vorwiegend sonnig. Im Mittelland am Vormittag Nebelfelder. Höchsttemperatur 19 bis 21 Grad.

Am Sonntag vorwiegend sonnig. Im Mittelland am Morgen Nebelfelder. Im Laufe des Nachmittags aus Südwesten Wolkenfelder. 19 bis 21 Grad. Trend mit tiefer Prognosezuverlässigkeit: Am Montagmorgen letzte Aufhellungen, besonders im Wallis. Dann zunehmend bewölkt und von Westen her aufkommende Schauer. Schneefallgrenze unter 2000 Meter sinkend.

Am Dienstag bewölkt und zeitweise Regen. Schneefallgrenze unter 1500 Meter sinkend. Im Tagesverlauf wahrscheinlich Wetterberuhigung.


Alpensüdseite und Engadin

Am Abend und in der Nacht auf Mittwoch bewölkt aber meist trocken.

Am Mittwoch anfangs bewölkt aber meist trocken. Im Tagesverlauf Aufhellungen, gegen Abend auch grössere. Im Engadin langsamere Besserung. Tiefsttemperatur um 15 Grad, Höchstwert im Tessin um 21 Grad und im Oberengadin um14 Grad. Nullgradgrenze bei rund 3300 Metern. In den Bergen schwacher, auf Nord drehender Wind.

Am Donnerstag recht sonnig. Zeitweise ausgedehnte Wolkenfelder, vor allem im Sottoceneri. Um 22 Grad.

Am Freitag recht sonnig. Zeitweise ausgedehnte Wolkenfelder, vor allem im Sottoceneri. Um 21 Grad.

Am Samstag teilweise sonnig bei rund 21 Grad.

Am Sonntag teilweise sonnig bei rund 20 Grad. Im Tagesverlauf lokale Schauer möglich.

Trend mit tiefer Prognosezuverlässigkeit:
Am Montag
bewölkt und etwas Regen.

Am Dienstag veränderlich bewölkt und zeitweise Regen.