The Swiss Weather
The weather in Switzerland
 Start 
 Map 
featured Snow report 
EN ▼
Locate me!
all of Switzerland

Weather forecast for Switzerland (Updated 26.1. 04:35)

  Today Tuesday Wednesday Thursday Friday Saturday
North

very cloudy, some snow or rain
-2°/
cloudy, some rain or snow showers
/
partly cloudy
-2°/
cloudy, some rain showers
/
cloudy, some snow showers
/
cloudy, some snow showers
-2°/
West

cloudy
-1°/
partly cloudy
-1°/
partly sunny
-2°/
very cloudy, some rain
/
cloudy, some snow showers
/
bright spells, some snow showers
-1°/
South

partly sunny
/
sunny
/10°
mostly sunny
/
cloudy, some rain showers
/
partly sunny
/
partly sunny
/10°

Allgemeine Lage

Die Schweiz liegt am Ostrand eines kräftigen Hochdruckgebietes mit Schwerpunkt über dem nahen Atlantik in einer starken nördlichen Höhenströmung. Im Verlauf des Nachmittages erfasst aus Nordwesten eine Warmfront die Alpennordseite, und gegen Abend steigt die Schneefallgrenze besonders in der Nordwestschweiz etwas an. Auf Dienstag folgt eine Kaltfront und es stellt sich eine kurze Nordstaulage ein.


Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden

Heute Vormittag in der Zentral- und Ostschweiz kurze Aufhellungen, in Nord- und Mittelbünden länger sonnig. Sonst meist stark bewölkt und im Laufe des Vormittags in der Nordwestschweiz erster schwacher Schneefall.

Am Nachmittag auch in den übrigen Regionen aufkommender Schneefall, in den tiefen Lagen im Flachland ab dem Abend vorübergehend auch Regen oder Schneeregen. Im äussersten Osten bis am späten Nachmittag meist trocken. Temperatur am Nachmittag um +2 Grad. Temperatur in 2000 Metern Höhe auf -6 Grad steigend. In den Bergen starker Nordwestwind, in den Hochalpen zum Teil stürmischer Nordwind. Im Flachland schwacher Südwestwind.

Am Dienstag meist bewölkt und etwas Schneefall, besonders in der ersten Tageshälfte und am Alpennordhang. Um 2 Grad.

Am Mittwoch im Flachland meist bewölkt, in den Alpen zum Teil sonnig. Am späteren Abend gegen Westen einsetzender Niederschlag. Um 3 Grad.

Am Donnerstag bedeckt und häufig Niederschlag. Schneefallgrenze von rund 1000 Metern im Tagesverlauf in tiefe Lagen sinkend, inneralpin meist Schnee bis auf den Talboden. Starker Westwind, besonders in erhöhten Lagen. 2 bis 7 Grad.

Am Freitag wechselnd bis stark bewölkt und im Tagesverlauf aus Westen aufkommender Schneefall. Mit Westwind 1 bis 4 Grad.

Trend mit mittlerer Prognosezuverlässigkeit:
Am Samstag
wechselnd bis stark bewölkt und zeitweise etwas Schneefall. 2 Grad.

Am Sonntag wechselnd bis stark bewölkt und zeitweise Schneefall.


Westschweiz und Wallis

Heute Morgen im Wallis noch einige Aufhellungen, sonst stark bewölkt.

Am Vormittag im Jura und in der Ajoie einsetzender Schneefall, im Verlauf des Nachmittages auch in den übrigen Regionen. Am Juranordfuss am Abend Schnee teils mit Regen durchsetzt. Temperatur am Nachmittag 1 bis 3 Grad. Temperatur auf 2000 Metern Höhe von -9 auf -6 Grad steigend. In den Bergen starker Nordwind.

Am Dienstag bewölkt und an den Alpen etwas Schneefall. Im Wallis teilweise sonnig. 3 bis 5 Grad.

Am Mittwoch im Jura und am Juranordfuss meist bewölkt. Sonst teilweise, im Wallis sogar recht sonnig.

Am Nachmittag im Westen aufkommende Niederschläge, ab dem Abend auch im Wallis. Schneefallgrenze in der folgenden Nacht gegen 1000 Meter steigend. 3 bis 5 Grad.

Am Donnerstag bedeckt und Niederschläge, im Jura und an den Voralpen auch anhaltend. Schneefallgrenze um 700 Meter schwankend. 3 bis 5 Grad. In den Bergen starker Wind.

Am Freitag unbeständig mit Schneeschauern. 2 bis 4 Grad.

Trend mit mittlerer Prognosezuverlässigkeit:
Am Samstag
unbeständig mit Schneeschauern. 2 bis 4 Grad.

Am Sonntag unbeständig mit Schneeschauern.


Alpensüdseite und Engadin

Heute anfangs meist sonnig, am Nachmittag aufziehende mittelhohe Bewölkung und gegen Abend den Alpen entlang und besonders im Engadin aus Norden etwas Schnee. Höchstwerte bei 8 Grad. Temperatur auf 2000 Metern auf -5 Grad steigend. In den Bergen starker Nordwind, welcher zum Teil auch in die oberen Täler vorstösst.

Am Dienstag im Mittel- und Südtessin meist sonnig, aber windig. 8 Grad. Den Alpen entlang und im Engadin bewölkt und aus Norden etwas Schnee.

Am Mittwoch meist sonnig, nachmittags zunehmend bewölkt. 8 Grad.

Am Donnerstag wechselnd bewölkt und einige Niederschläge. Schneefallgrenze zwischen 400 und 700 Metern. Um 5 Grad.

Am Freitag wechselnd bewölkt mit sonnigen Abschnitten, besonders im Mittel- und Südtessin. Den Alpen entlang aus Norden etwas Schnee. 6 Grad.

Trend mit mittlerer Prognosezuverlässigkeit:
Am Samstag
teilweise sonnig aber windig. Den Alpen entlang und im Engadin aus Norden etwas Schnee.

Am Sonntag recht sonnig. Den Alpen entlang und im Engadin aus Norden Wolkenfelder, aber wahrscheinlich trocken.