The Swiss Weather
The weather in Switzerland
 Start 
 Map 
EN ▼
Locate me!
all of Switzerland

Weather forecast for Switzerland (Updated 21.8. 05:55)

  Today Friday Saturday Sunday Monday Tuesday
North

partly cloudy
12°/22°
mostly sunny
10°/19°
partly sunny
11°/19°
mostly sunny
10°/17°
bright spells, some rain showers
10°/21°
cloudy, some rain showers
12°/19°
West

sunny
11°/23°
mostly sunny
/21°
bright spells, some rain showers
10°/21°
mostly sunny
11°/21°
cloudy, some rain showers
13°/22°
bright spells, some rain showers
13°/23°
South

sunny
16°/23°
cloudy, some rain showers
15°/23°
mostly sunny
15°/24°
sunny
15°/25°
bright spells, some rain showers
15°/25°
mostly sunny
15°/26°

Allgemeine Lage

Der Alpenraum liegt weiterhin am Südrand eines kräftigen und umfangreichen Tiefdruckgebietes mit Kern über Skandinavien. Mit einer mässigen bis starken Westströmung wird vorübergehend etwas trockenere Luft zur Schweiz geführt. Auf der Alpensüdseite kommt kurzzeitig etwas Nordwind auf. Auf Freitag dreht die Höhenströmung wieder etwas auf Südwest, was besonders in den Alpen und auf der Alpensüdseite eine erneute Anfeuchtung bedeutet.


Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden

Heute anfangs besonders in den östlichen Alpen noch bewölkt und lokal letzte Schauer möglich. Anschliessend wie bereits in den übrigen Regionen recht bis meist sonnig.

Am Nachmittag besonders in den Alpen einige Quellwolken, jedoch weiterhin trocken. Temperatur am Nachmittag 16 bis 20 Grad. Nullgradgrenze auf 2800 Metern. In den Bergen schwacher bis mässiger Südwestwind, in den Hochalpen mässiger bis starker Westsüdwestwind. Im Flachland schwachwindig.

Am Freitag im Flachland recht sonnig. In den Alpen etwas mehr Bewölkung und in der zweiten Tageshälfte ein paar Schauer möglich. Um 20 Grad.

Am Samstag bei vorüberziehenden Wolkenfeldern zeitweise sonnig.

Am Nachmittag über den Bergen Quellwolken und einige Schauer, am Abend auch im Flachland etwas Regen möglich. Schneefallgrenze auf 2200 bis 2500 Meter sinkend. Um 18 Grad.

Am Sonntag vor allem in den zentralen und östlichen Alpen und Voralpen anfangs bewölkt und noch etwas Niederschlag, dann wie bereits in den übrigen Regionen Übergang zu ziemlich sonnigem Wetter. Schneefallgrenze um 2000 Meter. Um 18 Grad.

Am Montag trotz dichteren Wolkenfeldern teilweise sonnig, gegen Abend aus Westen Bewölkungszunahme und verbreitet Niederschläge. Um 20 Grad.

Trend mit tiefer Prognosezuverlässigkeit:
Am Dienstag
meist stark bewölkt und einige, am Vormittag kräftige Niederschläge. Auffrischender, in Höhenlagen wahrscheinlich stürmischer Westwind. Um 18 Grad.

Am Mittwoch teilweise sonnig, gelegentlich auch etwas Niederschlag.


Westschweiz und Wallis

Heute meist sonnig, am Morgen noch etwas tiefe Restbewölkung und am Nachmittag in den Bergen einige Quellwolken. Temperatur am Nachmittag 20 bis 24 Grad. Nullgradgrenze auf 2600 Metern. In den Bergen schwacher bis mässiger Westwind.

Am Freitag recht sonnig.

Am Nachmittag Bewölkungszunahme und in den Alpen Schauer nicht ausgeschlossen. 19 bis 22 Grad.

Am Samstag im Flachland veränderlich mit Aufhellungen und vereinzelt Schauern. In den Bergen meist bewölkt und zeitweise schwacher Niederschlag möglich, besonders entlang den Voralpen und Alpen. In den Bergen anhaltender Westwind. 18 bis 21Grad.

Am Sonntag trotz vorüberziehenden hohen Wolkenfeldern recht sonnig. Entlang den Voralpen etwas mehr Bewölkung aber meist trocken. 18 bis 21Grad.

Am Montag zu Beginn letzte Aufhellungen, dann aus Westen rasche Bewölkungszunahme.

Am Abend zuerst am Jura, dann auch in den übrigen Region aufkommende Niederschläge, lokal auch kräftiger Regen möglich. Mässig bis starker Westwind. 19 bis 22 Grad.

Trend mit tiefer Prognosezuverlässigkeit:
Am Dienstag
am Vormittag meist bewölkt und einige Niederschläge, im Verlauf des Nachmittags allmähliche Wetterbesserung. Starker Westwind. 22 bis 24 Grad.

Am Mittwoch bei veränderlicher Bewölkung teilweise sonnig, dabei auch isolierte Schauer möglich. Andauernde Westströmung. 22 bis 24 Grad.


Alpensüdseite und Engadin

Heute im Süden im Allgemeinen sonnig und zeitweise vorüberziehende Wolkenfelder.

Am Nachmittag einige Quellwolken aber nur geringe Schauerneigung, besodners am Abend und in der Nacht. Im Engadin ziemlich sonnig, am Morgen noch Restbewölkung und letzte Schauer möglich, dann zunehmend Aufhellungen und trocken. Temperatur am Nachmittag um 25 Grad, im Engadin um 15 Grad. Nullgradgrenze auf 3000 Metern. In den Bergen mässiger West- bis Nordwestwind.

Am Freitag wechselnd bewölkt, dazwischen Schauer, teils auch Gewitter. 23 Grad.

Am Samstag ziemlich sonnig, am Nachmittag über den Bergen Quellwolken, aber meist trocken. Im Engadin noch etwas mehr bewölkt. Um 24 Grad.

Am Sonntag meist sonnig, gegen Abend hohe Wolkenfelder. 24 Grad.

Am Montag recht sonnig, im Tagesverlauf zunehmend Quellwolken und in der Folge lokale Schauer. 25 Grad.

Trend mit tiefer Prognosezuverlässigkeit:
Am Dienstag
recht sonnig.

Am Mittwoch recht sonnig.