The Swiss Weather
The weather in Switzerland
 Start 
 Map 
featured Snow report 
EN ▼
New: Test now our new design!

Weather forecast for Switzerland (Updated 30.1. 11:05)

  Today Saturday Sunday Monday Tuesday Wednesday
North

cloudy
-1°/
cloudy, some snow showers
-2°/
very cloudy, some snow or rain
-2°/
cloudy, some snow showers
-2°/
partly cloudy
-6°/-1°
cloudy, some snow showers
-5°/-1°
West

very cloudy, some snow or rain
/
very cloudy, some snow or rain
-2°/
very cloudy, some snow or rain
-1°/
cloudy, some snow showers
-4°/
partly sunny
-5°/
partly sunny
-4°/
South

cloudy
/
mostly sunny
-1°/
mostly sunny
-2°/10°
mostly sunny
/
bright spells, some snow showers
-1°/
partly sunny
-1°/

Allgemeine Lage

Ein umfangreiches Tiefdruckgebiet mit Zentrum über dem Nordmeer steuert schubweise feuchte und kalte Polarluft zu den Alpen. Auf der Rückseite einer aktiven Kaltfront fliesst heute vorübergehend etwas trockenere Luft aus Nordwesten zur Schweiz. Gegen Abend erreicht die nächste Welle feuchter Luft die Alpennordseite.


Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden

Heute wechselnd bewölkt, am Alpennordhang meist stark bewölkt und Schneeschauer. Dazwischen auch längere trockene Abschnitte mit Aufhellungen, besonders im Flachland und in den inneralpinen Gebieten. Tageshöchsttemperatur um 2 Grad. Temperatur auf 2000 Metern gegen -12 Grad sinkend. In den Bergen starker West- bis Nordwestwind. Im Flachland mässiger Westwind.

Am Samstagvormittag bewölkt, aber meist trocken. In den östlichen Landesteilen ziemlich sonnig.

Am Nachmittag aus Westen zunehmend bewölkt und einige Schneeschauer. In den östlichen Landesteilen bis am Abend noch trocken. Temperatur am frühen Morgen um -2 Grad, am Nachmittag bei +2 Grad. Temperatur auf 2000 Metern um -10 Grad. In den Bergen mässiger West- bis Südwestwind, im Flachland schwacher Südwestwind Am Sonntag stark bewölkt und oft anhaltender, dem Alpennordhang entlang zeitweise kräftiger Schneefall. Um 0 Grad.

Am Montag wechselnd bis stark bewölkt und einige Schneeschauer. Um 0 Grad.

Am Dienstag nach teils klarer und kalter Nacht zunächst sonnige Abschnitte. Im Tagesverlauf aus Westen zunehmend bewölkt und aus Westen etwas Schneefall. Um 0 Grad.

Am Mittwoch wechselhaft mit etwas Schneefall, wahrscheinlich ganztags frostig.

Trend mit mittlerer Prognosezuverlässigkeit:
Am Donnerstag
wechselhaft, wenig Schneefall und frostig.

Am Freitag wechselhaft, wenig Schneefall und frostig.


Westschweiz und Wallis

Heute meist stark bewölkt und einige Schneeschauer, besonders bis anfangs Nacht. Im Flachland kurze Aufhellungen. Tageshöchsttemperatur um 0 Grad. Temperatur auf 2000 Metern gegen -12 Grad sinkend. In den Bergen mässiger Nordwestwind. Im Flachland zeitweise böig auffrischender Westwind.

Morgen Samstag auf der Alpennordseite stark bewölkt und schwacher Schneefall, besonders in den Voralpen. Im Zentralwallis Aufhellungen, besonders im Oberwallis und in der zweiten Tageshälfte einige Schneefälle. Temperatur am frühen Morgen um -3 Grad, am Nachmittag bei +1 Grad. Temperatur auf 2000 Metern um -10 Grad. In den Bergen mässiger Westwind.

Am Sonntag bewölkt und einige Schneeschauer. Dazwischen Aufhellungen möglich, besonders im Flachland und im Wallis. Um +1 Grad.

Am Montag wechselhaftes Wetter. Noch einige Schneeschauer, aber auch Aufhellungen. Um 0 Grad.

Am Dienstag veränderliches Wetter mit einigen Aufhellungen. Noch vereinzelte Schneeschauer möglich. Um 0 Grad.

Am Mittwoch veränderliches Wetter. Einzelne Schneeschauer, besonders längs der Voralpen. Mit Bisentendenz kalt. Um -1 Grad.

Trend mit mittlerer Prognosezuverlässigkeit:
Am Donnerstag
wechselhaft, vor allem den Voralpen entlang einzelne Schneeschauer. Mit Bise kalt.

Am Freitag wechselhaft, vor allem den Voralpen entlang einzelne Schneeschauer. Mit Bise kalt.


Alpensüdseite und Engadin

Heute bewölkt, aber meist trocken. Den Alpen entlang und im Engadin am Vormittag und in der kommenden Nacht etwas Schneefall. Im Mittel- und Südtessin am Nachmittag vorübergehend ziemlich sonnig. Tageshöchsttemperatur 7 bis 10 Grad. Temperatur auf 2000 Metern gegen -10 Grad sinkend. In den Bergen starker, zeitweise stürmischer Nordwestwind.

Am Nachmittag mässiger Nordwind bis in die Niederungen.

Am Samstag bei wechselnder Bewölkung zeitweise sonnig. Besonders den Alpen entlang und im Engadin einzelne Schneeschauer möglich. Tiefsttemperatur 0 bis 5, Höchstwerte um 5, im Oberengadin bei -7 Grad. Temperatur auf 2000 Metern gegen -10 Grad In den Bergen mässiger Wind mit variabler Richtung.

Am Sonntag vorwiegend sonnig und zeitweise Nordwind bis in die Niederungen. Den Alpen entlang und im Engadin wechselnd bewölkt und aus Norden schwacher Schneefall. Um 10 Grad.

Am Montag ziemlich sonnig, gegen Abend zunehmend bewölkt. Den Alpen entlang und im Engadin wechselnd bewölkt und aus Norden schwacher Schneefall. Um 7 Grad.

Am Dienstag wechselnd bewölkt und schwacher Schneefall möglich. Um 2 Grad.

Am Mittwoch bei wechselnder Bewölkung teilweise sonnig, den Alpen entlang Schneeschauer. 6 Grad.

Trend mit mittlerer Prognosezuverlässigkeit:
Am Donnerstag
teilweise sonnig, den Alpen entlang einzelne Schneeschauer.

Am Freitag ziemlich sonnig.