The Swiss Weather
The weather in Switzerland
 Start 
 Map 
featured Snow report 
EN ▼

Weather forecast for Switzerland (Updated 20.12. 11:05)

  Today Sunday Monday Tuesday Wednesday Thursday
North

cloudy
/
partly cloudy
/
mostly sunny
/
sunny
/12°
mostly sunny
-1°/
cloudy, some rain showers
/
West

sunny
/10°
sunny
/
sunny
-2°/
sunny
-2°/
mostly sunny
-2°/
bright spells, some rain showers
/
South

sunny
/10°
sunny
/
sunny
/12°
sunny
/11°
mostly sunny
/10°
mostly sunny
/

Allgemeine Lage

Die Schweiz liegt am Südrand eines umfangreichen Tiefdruckgebiets mit Schwerpunkt über Finnland. Heute fliesst aus Nordwesten vorübergehend kühlere aber trockenere Luft zur Schweiz. Am Abend erfasst eine weitere Staffel mit etwas feuchterer und kälterer Luft die Ostschweiz.


Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden

Heute vor allem im Mittelland zeitweise sonnig, den Voralpen entlang noch ausgedehntere Wolkenfelder und gegen Osten hin lokale Schauer. Inneralpin Übergang zu ziemlich sonnigem Wetter.

Am Abend aus Nordwesten wieder zunehmend bewölkt und in der Folge einige Schauer, besonders in der Ostschweiz, Schneefallgrenze von 1300 bis am Abend gegen 800 Meter sinkend. Temperaturen zwischen 7 und 9 Grad. Temperatur auf 2000 Metern tagsüber um -4 Grad. In den Bergen starker, in den Hochalpen teils auch stürmischer West- bis Nordwestwind. Im Flachland zeitweise mässiger Westwind.

Morgen anfangs wechselnd bewölkt und gegen Osten hin noch letzte Schauer. Im Laufe des Vormittags aus Westen Übergang zu meist sonnigem Wetter, ganz im Norden noch dichtere Wolkenfelder. Temperatur am Morgen um 2 Grad, am Nachmittag um 7 Grad. Temperatur in 2000 Metern Höhe um -3 Grad. In den Bergen mässiger bis starker West- bis Nordwestwind, im Flachland schwacher bis mässiger West- bis Südwestwind.

Am Montag trotz vorüberziehender Wolkenfelder recht sonniges Wetter, am Vormittag im Mittelland lokale Nebelfelder möglich. 7 bis 11 Grad.

Am Dienstag meist sonnig und vor allem in den Bergen sehr mild. Mit Westwind 9 bis 15 Grad. Am Heiligabend recht sonnig, in den Alpen noch meist sonnig. Ganz im Norden gegen Abend dichtere Wolkenfelder. Mit Westwind 8 bis 10 Grad.

Am Weihnachtstag zunächst vor allem in den Alpen noch grössere Aufhellungen, sonst aus Nordwesten Bewölkungszunahme und in der Folge einsetzender Niederschlag, Schneefallgrenze von 1300 Metern in der Nacht in die Niederungen sinkend. Um 6 Grad.

Trend mit mittlerer Prognosezuverlässigkeit:
Am Stephanstag
veränderlich und vor allem den Alpen entlang etwas Schneefall. Kälter.

Am Samstag wahrscheinlich recht sonnig.


Westschweiz und Wallis

Heute Übergang zu recht sonnigem Wetter, am Juranordfuss und längs der Voralpen noch vermehrt bewölkt. Gegen Abend auch in den nördlichen Regionen vermehrt bewölkt und einzelne Schauer möglich. Höchsttemperatur um 10 Grad, in 2000 Metern Höhe bei -3 Grad. In den Bergen mässiger bis starker Westwind, im Mittelland zeitweise mässiger Südwestwind.

Morgen meist sonnig, in den nördlichen Regionen noch vermehrt bewölkt. Tiefsttemperaturen 0 bis 3 Grad, Höchstwert um 8, in 2000 Metern Höhe bei -1 Grad. In den Bergen mässiger, in den Hochalpen noch starker Nordwestwind.

Am Montag meist sonnig, einige hohe Wolkenfelder. Um 8 Grad.

Am Dienstag meist sonnig und besonders in den Bergen mild. 8 bis 11 Grad. Am Heiligabend ziemlich sonnig, gegen Abend zunehmend dichtere hohe Wolkenfelder. 8 bis 11 Grad. Zeitweise mässiger Westwind.

Am Weihnachtstag anfangs in den Alpen noch einige Aufhellungen, sonst bewölkt und in der zweiten Tageshälfte einige Niederschläge. Schneefallgrenze von 1400 Metern in der Nacht wahrscheinlich in die Niederungen sinkend. Um 7 Grad.

Trend mit mittlerer Prognosezuverlässigkeit:
Am Freitag
veränderlich mit einigen Aufhellungen und etwas Schneefall, vor allem den Alpen entlang. Kalt.

Am Samstag trotz ein paar Restwolken recht sonnig und kalt.


Alpensüdseite und Engadin

Heute meist sonnig.

Am Abend im Engadin zunehmend bewölkt und in der Nacht ein paar Schneeflocken. Höchsttemperatur um 11 Grad, in 2000 Metern Höhe bei 2 Grad. In den Bergen und in den oberen Tälern mässiger Nordwestwind.

Morgen meist sonnig. Tiefsttemperatur um 5 Grad, Höchstwerte um 13, im Oberengadin um 0 Grad, in 2000 Metern Höhe bei -1 Grad. In den Bergen und in den oberen Tälern mässiger Nordwind, in der Nacht und am Vormittag zeitweise bis in die Niederungen.

Am Montag meist sonnig. Um 11 Grad.

Am Dienstag meist sonnig. Um 12 Grad. Am Heiligabend meist sonnig. Um 10 Grad.

Am Weihnachtstag ziemlich sonnig. Um 10 Grad.

Trend mit mittlerer Prognosezuverlässigkeit:
Am Freitag
ziemlich sonnig aber kälter.

Am Samstag ziemlich sonnig.