search.ch

Weather forecast for Switzerland

Updated 5.12. 17:05

Allgemeine Lage

Der Alpenraum liegt heute im Einflussbereich eines Tiefdruckgebiets mit Zentrum über den Benelux-Ländern. Mit einer schwachen Westströmung wird mässig feuchte und labile Polarluft zu den Alpen geführt. Am Montag dreht die Höhenströmung auf nördliche Richtung und die Feuchtezufuhr lässt vorübergehend nach.

Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden

  • Today
  • Mon
  • Tue
  • Wed
  • Thu
  • Fri
  • Sat
  •  
  • -1°
  • -1°
  • -1°

Heute Abend und in der Nacht wechselnd bewölkt und besonders auf der Alpennordseite lokale Schnee- oder Schneeregenschauer.

Am Montag zu Beginn wechselnd bis stark bewölkt und besonders am Alpennordhang noch letzte Schneeschauer. Im Laufe des Vormittags im Berner Oberland Übergang zu recht sonnigem Wetter. In der Folge auch im Flachland aus Westen teilweise sonnig. In den übrigen Gebieten wahrscheinlich nur wenig Sonne. Am Abend aus Westen wieder Bewölkungszunahme und in der Nacht zeitweise Schneefall, in der Region Basel teils Schneeregen. In den Niederungen Temperatur am frühen Morgen um -1 und am Nachmittag um 3 Grad. In den Bergen schwacher West-, in den Hochalpen mässiger Nordwind. Temperatur auf 2000 Metern um -9 Grad.

Am Dienstag am Vormittag wechselnd bis stark bewölkt und besonders in den Voralpen und Alpen noch etwas Schneefall. Am Nachmittag trocken und aus Westen Übergang zu zeitweise, in der Nordwestschweiz und in der Region Bern zu ziemlich sonnigem Wetter.

In der Nacht auf Mittwoch erneut Bewölkungszunahme und aufkommender Schneefall. In den Niederungen Temperatur am frühen Morgen um -1 und am Nachmittag 2 bis 6 Grad. Zu Beginn mässiger Südwestwind, im Tagesverlauf nachlassend. In den Bergen mässiger bis starker Nordwestwind. Temperatur auf 2000 Metern um -9 Grad. Zusätzliche Angaben für die Alpen: Zwischen etwa Mitternacht und Dienstagvormittag am Alpennordhang sowie in Nordbünden 5 bis 15 cm Neuschnee. Am Mittwoch meist stark bewölkt und besonders gegen Westen einige Niederschläge. Schneefallgrenze zwischen 400 und 800 Meter. Um 3 Grad, in den Alpentälern mit Föhntendenz bis 6 Grad.

Am Donnerstag wechselnd, den Alpen entlang oft stark bewölkt. Im Flachland einzelne, den Alpen entlang vermehrt Schneeschauer. Um 2 Grad.

Am Freitag wahrscheinlich in den östlichen Voralpen noch letzte Schneeschauer. Sonst veränderlich bewölkt, aber tagsüber meist trocken. Am Abend aus Westen wieder etwas Schneefall. Um 2 Grad. Trend:

Am Samstag wahrscheinlich veränderlich und zeitweise Niederschlag.

Am Sonntag wahrscheinlich wechselhafte Westwindlage. Deutlicher Temperaturanstieg.

Westschweiz und Wallis

  • Today
  • Mon
  • Tue
  • Wed
  • Thu
  • Fri
  • Sat
  •  

Heute Abend und in der Nacht wechselnd bewölkt und lokale Schauer, Schneefallgrenze zwischen 400 und 600 Metern.

Morgen Montag anfangs stark bewölkt und an den Voralpen letzte Schneeschauer möglich. Dann zuerst im Wallis, später auch auf der Alpennordseite zunehmend sonnig. Am Abend aus Westen erneute Bewölkungszunahme und in der Nacht aufkommender schwacher Schneefall, besonders in den Bergen. In den Niederungen Temperatur am Morgen zwischen -2 und +2 und am Nachmittag 2 bis 5 Grad. In den Bergen schwacher bis mässiger westlicher Wind. Temperatur auf 2000 Metern um -9 Grad. Zusätzliche Angaben für die Alpen: Gipfel und Kreten am Vormittag sowie erneut ab dem Abend meist in Wolken. Bis am Montagmorgen 1 bis 5 cm Neuschnee oberhalb von 600 bis 800 Metern.

Am Dienstag am Morgen noch meist stark bewölkt und letzte Schauer, im Laufe des Vormittags Übergang zu recht sonnigem Wetter. Am Abend aus Westen erneute Bewölkungszunahme. Schneefallgrenze zwischen 400 und 700 Metern. In den Niederungen Temperatur am Morgen um 0, im Wallis um -2 Grad. Höchstwert am Nachmittag um 6 Grad. Schwacher Südwestwind. In den Bergen schwacher bis mässiger, in den Hochalpen starker westlicher Wind. Temperatur auf 2000 Metern um -7 Grad. Zusätzliche Angaben für die Alpen: In der Nacht auf Dienstag bis am Dienstagmorgen 5 bis 10 cm Neuschnee.

Am Mittwoch oft stark bewölkt und zeitweise, den Voralpen entlang oft Niederschlag. Schneefallgrenze wahrscheinlich zwischen 400 und 800 Metern, im Wallis möglicherweise noch länger Schnee bis in tiefe Lagen. Um 4 Grad.

Am Donnerstag oft stark bewölkt und vor allem in den Bergen einige Schauer. Schneefallgrenze zwischen den Niederungen und 800 Metern. Um 4 Grad.

Am Freitag veränderlich bis stark bewölkt mit einigen Schauern. Schneefallgrenze in tiefen Lagen. Um 3 Grad. Trend:

Am Samstag tiefdruckbestimmtes Wetter, wahrscheinlich zeitweise Niederschlag. Schneefallgrenze im Tagesverlauf wahrscheinlich ansteigend. Windig.

Am Sonntag tiefdruckbestimmtes Wetter, wahrscheinlich zeitweise Niederschlag. Schneefallgrenze zwischen 1000 und 1500 Metern. Windig.

Alpensüdseite und Engadin

  • Today
  • Mon
  • Tue
  • Wed
  • Thu
  • Fri
  • Sat
  •  
  • -1°
  • -1°

Heute Abend und in der Nacht auf der Alpensüdseite gering bewölkt, den Alpen entlang und im Engadin ausgedehnte Bewölkung.

Morgen Montag auf der Alpensüdseite meist sonnig. In der Nähe des Alpenhauptkamms sowie im Engadin aus Norden zeitweise ausgedehntere Wolkenfelder, vor allem ab dem Abend. Dann auch wenig Schneefall nicht ausgeschlossen. In den Niederungen Temperatur am Morgen zwischen -4 und 1 Grad und am Nachmittag um 9 Grad. Höchsttemperatur im Oberengadin um -5 Grad. In den oberen Alpentälern Nordwindtendenz. In den Bergen schwacher bis mässiger nördlicher Wind. Temperatur auf 2000 Metern um -7 Grad.

Am Dienstag meist sonnig, im Engadin anfangs noch einige Restwolken. Im Laufe des Nachmittags wahrscheinlich Bewölkungszunahme. In den Niederungen Temperatur am Morgen zwischen -4 und 2 Grad und am Nachmittag um 9 Grad. Höchsttemperatur im Oberengadin um -4 Grad. In den Bergen mässiger Nordwestwind, gegen Abend auf Südwest drehend. Temperatur auf 2000 Metern um -6 Grad.

Am Mittwoch meist stark bewölkt und einige Schneefälle. 2 Grad.

Am Donnerstag wahrscheinlich Übergang zu trockenem Wetter mit einigen Aufhellungen. 6 Grad.

Am Freitag wahrscheinlich ziemlich sonnig. 7 Grad. Trend:

Am Samstag wahrscheinlich recht sonnig.

Am Sonntag wahrscheinlich sonnig.