search.ch

Wetterprognose für die Schweiz

Stand 21.10. 05:15

Allgemeine Lage

Die Schweiz befindet sich auf der Vorderseite einer umfangreichen Tiefdruckzone mit Zentrum über dem Ärmelkanal in einer südwestlichen Höhenströmung. Dabei wird weiterhin feuchte Luft zur Alpensüdseite geführt und die markante Südstaulage dauert an. Gleichzeitig erreicht aus Westen eine Kaltfront die Alpennordseite und beendet die Föhnphase. Auf Dienstag sorgt zunehmender Hochdruckeinfluss für eine rasche Wetterbesserung. Im Norden bleibt in den unteren Luftschichten jedoch noch Restfeuchtigkeit zurück.

Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden

  • HeuteStark bewölkt, schwacher Regen

    12°16°

  • DiStark bewölkt, schwacher Regen

    12°17°

  • MiHochnebel

    10°18°

  • DoBedeckt

    13°17°

  • FrTeilweise sonnig

    11°17°

  • SaTeilweise sonnig

    10°18°

Heute Montag anfangs ganz im Osten noch föhnige Aufhellungen, sonst meist bewölkt.

Am Nachmittag aus Westen gebietsweise aufkommender Regen. Am Alpenhauptkamm und in den nördlich angrenzenden Regionen aus Süden häufig und teils anhaltend Niederschlag, besonders vom Gotthardgebiet bis in die Surselva. Höchsttemperatur am Nachmittag um 16 Grad. In den Alpentälern im Tagesverlauf nachlassender Föhn. In den Bergen anfangs noch starker bis stürmischer Süd- bis Südwestwind, im Tagesverlauf nachlassend. Nullgradgrenze auf 3000 bis 3500 Metern. Zusätzliche Angaben für die Alpen: Dem Alpenhauptkamm entlang oberhalb von rund 3000 Metern 20 bis 40 cm Neuschnee, gegen Süden auch mehr.

Am Dienstag über dem Flachland verbreitet Hochnebel, Obergrenze bei 1300 bis 1500 Meter. Stellenweise Auflösung bis am Nachmittag. Sonst Übergang zu recht sonnigem Wetter. Temperatur am Morgen um 10, am Nachmittag um 16, in den Alpentälern bis 20 Grad. In den Bergen mässiger Südwind, Nullgradgrenze auf 3800 Meter steigend. Zusätzliche Angaben für die Alpen: -- Am Mittwoch über dem Mittelland vor allem am Vormittag verbreitet Hochnebel, Obergrenze um 800 Meter, sonst meist sonnig. Gegen Abend aus Westen einige Wolkenfelder. In den Alpen föhnig. Je nach Sonne 15 bis 19, mit Föhn bis 25 Grad. In der Höhe für die Jahreszeit aussergewöhnlich mild.

Am Donnerstag über dem Mittelland einige Nebelfelder. Sonst mit durchziehenden Wolkenfeldern teilweise sonnig, in den Alpen föhnig. Am Alpenhauptkamm aus Süden stark bewölkt und etwas übergreifender Niederschlag. Um 17, mit Föhn um 22 Grad.

Am Freitag über der Alpennordseite verbreitet hochnebelartige Bewölkung. Sonst mit zeitweise durchziehenden hohen Wolkenfeldern meist sonnig, in Nord- und Mittelbünden am Vormittag noch Restbewölkung. Um 14 bis 18 Grad.

Trend mit mittlerer Prognosezuverlässigkeit:
Am Samstag
auf der Alpennordseite ausgedehnter Hochnebel, Obergrenze um 1000 Meter. Sonst meist sonnig. Um 17 Grad. In der Höhe sehr mild.

Am Sonntag im Flachland und teils in den Alpentälern Hochnebel, sonst meist sonnig. In der Höhe mild.

Westschweiz und Wallis

  • HeuteStark bewölkt, zeitweise Regen

    13°15°

  • DiStark bewölkt, zeitweise Regen

    13°16°

  • MiStark bewölkt, schwacher Regen

    12°17°

  • DoStark bewölkt, schwacher Regen

    13°17°

  • FrHochnebel

    18°

  • SaZiemlich sonnig

    10°16°

Heute Montag stark bewölkt und häufig Regen, in den südlichen Walliser Alpen und im Oberwallis anhaltend. Höchsttemperatur um 16 Grad. In den Bergen starker bis stürmischer Südwind, allmählich etwas nachlassend. Nullgradgrenze in 3400 Metern. Zusätzliche Angaben für die Alpen: In den den südlichen Walliser Alpen und im Oberwallis oberhalb von 3200 Metern 20 bis 40 cm Neuschnee.

Am Dienstag Übergang zu meist sonnigem Wetter mit Durchzug von Schleierwolken. Im Mittelland am Vormittag Hochnebel mit Obergrenze zwischen 1000 und 1200 Metern. Tiefsttemperatur um 10, Höchsttemperatur um 16, im Wallis um 21 Grad. In den Bergen mässiger Südwind. Nullgradgrenze auf 3500 Metern. Zusätzliche Angaben für die Alpen: -- Am Mittwoch meist sonnig. Im Flachland am Vormittag Hochnebel mit Obergrenze um 800 Meter. Gegen Abend Bewölkungszunahme. In den Alpentälern Föhntendenz. 16 bis 18 Grad, im Wallis bis 24 Grad.

Am Donnerstag bewölkt und besonders am Vormittag einige Niederschläge. Schneefallgrenze um 2500 Meter.

Am Nachmittag einige Aufhellungen. Um 17 Grad, im Wallis bis 21 Grad.

Am Freitag recht sonnig. Im Flachland am Vormittag Hochnebel, Obergrenze um 800 Meter. 16 Grad, im Wallis 20 Grad.

Trend mit mittlerer Prognosezuverlässigkeit:
Am Samstag
meist sonnig und in den Bergen sehr mild. Im Flachland am Vormittag Hochnebel. 15 Grad, im Wallis 20 Grad.

Am Sonntag meist sonnig und in den Bergen sehr mild. Im Flachland am Vormittag Hochnebel.

Alpensüdseite und Engadin

  • HeuteStark bewölkt, zeitweise Regen

    14°18°

  • DiStark bewölkt, schwacher Regen

    16°20°

  • MiZiemlich sonnig

    15°20°

  • DoStark bewölkt, zeitweise Regen

    14°16°

  • FrTeilweise sonnig

    12°19°

  • SaSonnig

    11°19°

Heute Montag bedeckt und weitere Niederschläge, gegen das Maggiatal weiterhin anhaltend. Sonst tagsüber auch trockene Abschnitte. Richtung Unterengadin Aufhellungen und nur wenig Niederschlag. Temperatur in den Niederungen am Nachmittag um 17 Grad. Höchstwerte im Oberengadin um 13 Grad. In den Bergen starker bis stürmischer Südwind, allmählich etwas nachlassend. Nullgradgrenze in 3400 Metern. Zusätzliche Angaben für die Alpen: Berggipfel in Wolken. Schneefallgrenze meist oberhalb von 3000 Metern.

Am Dienstag anfangs noch ausgedehnte Bewölkung und letzte Niederschläge. Dann Übergang zu teilweise sonnigem Wetter. Richtung Engadin recht sonnig und trocken. Tiefsttemperatur um 14 Grad, Höchsttemperatur um 20, im Oberengadin um 15 Grad. In den Bergen mässiger Südostwind. Nullgradgrenze auf 3600 Metern. Zusätzliche Angaben für die Alpen: Am Morgen Berggipfel noch in Wolken.

Am Mittwoch meist sonnig, gegen Abend Bewölkungszunahme. Um 20 Grad.

Am Donnerstag meist bewölkt und zeitweise Niederschlag. Im Engadin sonnige Abschnitte. Um 18 Grad.

Am Freitag voraussichtlich teilweise sonnig, vor allem im Südtessin. Etwas Niederschlag noch möglich. Um 19 Grad.

Trend mit mittlerer Prognosezuverlässigkeit:
Am Samstag
meist sonnig und für die Jahreszeit sehr mild, auch in den Bergen.

Am Sonntag meist sonnig und für die Jahreszeit sehr mild, auch in den Bergen.