search.ch

Weather forecast for Switzerland

Updated 16.12. 17:10

Allgemeine Lage

Ein umfangreiches Tiefdrucksystem hat sein Zentrum über dem Nordatlantik. Die zugehörige okkludierte Front ist nach Osten abgezogen, womit eine Wetterberuhigung eingetreten ist. Mit der nordwestlichen Höhenströmung wird morgen Montag eine nächste Okklusion von West nach Ost über die Schweiz hinweg geführt.

Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden

  • TodayCloudy

  • MonVery cloudy, light snow or rain

  • TueFog

    -1°

  • WedVery cloudy, light snow or rain

    -1°

  • ThuVery cloudy, light rain

  • FriCloudy, some rain showers

Heute Abend und in der Nacht meist stark bewölkt, aber nur im Berner Oberland etwas Niederschlag. Schneefallgrenze bei 700 Metern.

Morgen Montag meist stark bewölkt und aus Westen etwas Niederschlag mit Schwerpunkt am Alpennordhang, in den östlichen Landesteilen bis zum Mittag noch trocken und in Nord- und Mittelbünden am Vormittag noch kurze Aufhellungen. Schneefallgrenze auf 700 Meter sinkend. Temperatur am frühen Morgen um 0 Grad, am Nachmittag um 4 Grad. Temperatur in 2000 Metern Höhe um-5. Grad. In den Bergen mässiger Nordwestwind, im Flachland schwacher bis mässiger Südwestwind.

Am Dienstag im Mittelland Nebel mit Obergrenze um 700 Meter, im Tagesverlauf nur lokale Auflösung. Sonst meist sonniges Wetter, gegen Abend in den Alpentälern allmählich föhnig. 2 bis 7 Grad.

Am Mittwoch im Mittelland ausgedehnte Nebelfelder. Sonst zunächst noch sonnige Abschnitte, besonders in der Zentral- und Ostschweiz. Im Tagesverlauf aus Westen zunehmend bewölkt und gegen Abend in den westlichen Regionen aufkommender Niederschlag. In den Alpentälern föhnig. 2 bis 7 Grad.

Am Donnerstag wechselnd bewölkt und etwas Niederschlag, Schneefallgrenze um 1100 Meter. Um 6 Grad.

Am Freitag wechselnd bewölkt und im Tagesverlauf aus Westen einige Niederschläge. Schneefallgrenze von 1200 allmählich gegen 1800 Meter steigend. Um 7 Grad.

Trend mit mittlerer Prognosezuverlässigkeit:
Am Samstag
veränderliches und mildes Westwindwetter mit einigen Niederschlägen.

Am Sonntag veränderliches und mildes Westwindwetter mit einigen Niederschlägen.

Westschweiz und Wallis

  • TodayVery cloudy, light rain

  • MonVery cloudy, light rain

  • TueLow clouds, stratus

  • WedVery cloudy, light rain

  • ThuVery cloudy, light rain

  • FriVery cloudy, some rain

Heute Abend und in der Nacht stark bewölkt und aus Südwesten einige Niederschläge. Schneefallgrenze zwischen 1000 und 1200 Metern.

Morgen Montag meist stark bewölkt und am Vormittag einige Niederschläge, Schneefallgrenze um 700 Meter.

Am Nachmittag in den Bergen noch einige Schauer, im Flachland meist trocken und kurze Aufhellungen.

Am Abend in allen Gebieten Bewölkungsauflösung. Temperatur am Morgen zwischen 1 und 3 Grad, am Nachmittag um 5 Grad. Temperatur auf 2000 Metern Höhe auf -4 bis -6 Grad sinkend. Über den Bergen meist schwacher Nordwestwind. Im Mittelland tagsüber zeitweise mässiger Südwestwind.

Am Dienstag über dem Flachland am Vormittag Nebel, sonst sonniges Wetter. 2 bis 5 Grad.

Am Mittwoch im Flachland anfangs noch einige Aufhellungen, im Wallis recht sonnig. Im Tagesverlauf aus Westen zunehmend bewölkt und aufkommender Niederschlag, vor allem auf der Alpennordseite, Schneefallgrenze um 1400 Meter. Im Wallis noch föhnige Aufhellungen. 3 bis 6 Grad.

Am Donnerstag veränderlich und einige Schauer, Schneefallgrenze um 900 Meter. 5 Grad.

Am Freitag oft stark bewölkt und einige Niederschläge, Schneefallgrenze von 1200 gegen 1700 Meter steigend. 5 bis 8 Grad.

Trend mit mittlerer Prognosezuverlässigkeit:
Am Samstag
veränderlich und einige Niederschlag. Schneefallgrenze um 1600 Meter.

Am Sonntag veränderlich und einige Niederschläge, Schneefallgrenze auf 2000 Meter steigend.

Alpensüdseite und Engadin

  • TodayCloudy

  • MonCloudy, some rain or snow showers

  • TueSunny

  • WedVery cloudy with thunderstorms, some severe

  • ThuVery cloudy with thunderstorms, some severe

  • FriPartly sunny

Heute Abend und in der Nacht bewölkt, aber meist trocken.

Morgen Montag zunächst bewölkt, im Tagesverlauf Übergang zu ziemlich sonnigem Wetter. Temperatur in den Niederungen der Alpensüdseite am frühen Morgen zwischen -3 bis 1 und am Nachmittag um 6 Grad. Höchstwerte im Oberengadin um -1 Grad. Auf 2000 Metern um -4 Grad. Über den Bergen und in den oberen Tälern der Alpensüdseite mässiger Nordwind.

Am Dienstag meist sonnig. Um 7 Grad.

Am Mittwoch nochmals sonnige Abschnitte, besonders im Engadin. Gegen Abend etwas Niederschlag. Um 5 Grad.

Am Donnerstag zunächst bewölkt und etwas Niederschlag. Tagsüber teilweise sonnig. Schneefallgrenze um 900 Meter. Um 6 Grad.

Am Freitag den Alpen entlang bewölkt und etwas Niederschlag, später im Süden teilweise sonnig. Um 6 Grad.

Trend mit mittlerer Prognosezuverlässigkeit:
Am Samstag
ziemlich sonnig. Den Alpen entlang teils aus Norden übergreifende Bewölkung und etwas Niederschlag.

Am Sonntag meist sonnig.